Herzlich Willkommen in Lauterach

Aus dem Dorfgeschehen Lauterachs

„So etwa der Duft nach angebranntem Huf der sich verbreitete, wenn der Schmied einem Pferd neue Hufeisen anpasste. Oder waren es die schweren Schläge der Tubenpresse der Firma Höll, die bei offenen Toren an heißen Sommertagen zu hören waren, ein anderes Mal war es eine Glocke am Wegrand, die das Schließen der nahen Bahnschranken ankündete.“

Diese gekürzte Anekdote ist nur eine von vielen wertvollen Erinnerungen an „früher“. An ein Lauterach mit starken Wurzeln, tüchtigen Familien und viel Unternehmer- und Pioniergeist.

Maria Heidegger – (K)ein verlorener Augenblick

Freitag, 21. September, 19.00 Uhr, in der Alten Seifenfabrik

Eintritt: € 5,–

Download
Einladung Aktion Demenz 2018 Maria Heide
Adobe Acrobat Dokument 608.1 KB

Fotoalbum Eröffnung Volksschule Dorf


Neugestaltung XXXLutz