Gebühren


Friedhofgebühren

Einzelgrab

Doppelgrab (Familiengrab)

Gräber beim Kreuzgang

Doppelgrab (Familiengrab) beim Kreuzgang

Urnennische

Urnenplatte

Urnengrab

Urnengrabstein

Leichenhallengebühr

Miete Erdcontainer

für Gräber mit Stirnsockel gelten zusätzlich:

Einzelgrab

Doppelgrab (Familiengrab)

Urnengrab

Dauer

15 Jahre

15 Jahre

15 Jahre

15 Jahre

15 Jahre

15 Jahre

Verlängerung

10 Jahre

10 Jahre

10 Jahre

10 Jahre

10 Jahre

10 Jahre

pro Tag

€ 235,00

€ 470,00

€ 365,00

€ 730,00

€ 265,00

€ 205,00

€ 205,00

€ 680,00

€   10,00

€   40,00

€ 210,00

€ 230,00

€ 180,00


Bestattungsgebühr

Die Gebühr für die Bestattung wird vom Bestattungsunternehmen vorgeschrieben und vom Friedhofserhalter

weiterverrechnet. Sie beträgt derzeit bei den Grabstätten € 745,-- und bei den Urnen im Urnengrab mit Schacht € 195,-- und Urnen im normalen Grab (ohne Schacht) € 240,--. Für eine Tieferlegung werden € 150,-- verrechnet. Für Erdbestattungen wird ein Zuschlag von € 300,-- und für Urnenbestattungen von € 75,-- anlässlich von Samstagsbestattungen hinzugerechnet. Aufwendungen, die über das übliche Ausmaß hinausgehen (z. B. notwendige Schremmarbeiten oder Bodenaustausch) werden vom Friedhofserhalter getragen.

 

Enterdigungsgebühr

Für Enterdigungen sind dieselben Gebühren wie für die Bestattung zu entrichten.

 

Verzicht auf das Benützungsrecht

Bei vorzeitigem Verzicht auf das Benützungsrecht an einer Grabstätte erfolgt keine Rückerstattung der bereits entrichteten Grabstättengebühr.


Wassergebühren zuzügl. 10% Mwst.

Wasseranschlussgebühr

Wasserbezugsgebühr (pro m³)

Zählermiete pro Monat (3 und 7 m³ Zähler, Einfamilienhäuser, kleine Wohnanlagen)

Zählermiete pro Monat (20m³ Zähler, größere Wohnanlagen)

Zählermiete pro Monat (DN 80, 100 und 150 Zähler, Großbetriebe)

(27% der Geschossfläche mal € 26,00)

€   0,72

€   2,50

€   3,50

€ 38,00



Abwassergebühren zuzügl. 10% Mwst.

Kanalanschlussgebühren

Kanalbenützungsgebühr (pro m³)

(27% der Geschossfläche mal € 26,00)

€   2,00



Wohnbeihilfenbezieher mit zumindest 1 Kind erhalten eine jährliche Vergütung auf die Wasser- und Kanalbenützungsvorschreibung von € 45,- pro Kind. Die Förderung gilt für im gemeinsamen Haushalt lebende Kinder bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres bzw bei Vorlage eines Studiennachweises für Kinder bis zur Vollendung des 26. Lebensjahres.


Bauhofarbeiten

1 Helferstunde (Hilfskraft)

1 Meisterstunde (Wassermeister, Bauhofleiter)

1 Technikerstunde (Bauamtsleiter)

1 Fahrzeugstunde

1 Maschinenstunde

€ 37,00

€ 49,00

€ 55,00

€ 43,00

€ 26,00



Abfallwirtschaft inkl. 10% Mwst.

1 Rolle (10 Stk) Biosack 8 Liter

1 Rolle (10 Stk) Biosack 15 Liter

1 Rolle (10 Stk) Restmüllsack 20 Liter

1 Rolle (6 Stk) Restmüllsack 40 Liter

Gartenabfallsack 80 Liter

Biotonne pro Entleerung 80 Liter

Biotonne pro Entleerung 120 Liter

Biotonne pro Entleerung 240 Liter

Müllgrundgebühr/Person

max. 4 Personen/Haushalt

Sperrmüllgebühr/m³

Sperrmüllabholung durch den Gemeindebauhof

Grünmüllgebühr pro m³

€   8,20

€ 13,60

€  12,30

€ 24,50

€  3,45

€   5,09

€   7,36

€ 14,73

€ 18,00 + 10% Mwst.

€ 72,00 + 10% Mwst.

€ 20,00 + 10% Mwst.

€ 35,00 + 10% Mwst.

€   7,00 + 10% Mwst.



Plakatierungsgebühren

Ansprechperson:

Linda Meisinger

T +43 (5574) 6802-13

Die Plakatierung darf ausschließlich auf den dafür vorgesehenen Plakatsäulen (7 Stück im Gemeindegebiet) durchgeführt werden.

Ortsvereine und Institutionen

Auswärtige

pro Plakat

pro Plakat

€ 6,00

€ 10,00