Familienbund


Der Familienbund, der überparteilich und überkonfessionell ist, versteht sich als Service-Organisation für die Familien. Er vertritt die Anliegen der Familien bei Ämtern und Behörden. Der Familienbund kümmert sich täglich um Familien in Vorarlberg, hört zu, macht Behördengänge, holt Informationen ein, vermittelt, gibt Tipps und Anregungen und bietet Vorträge an. Der Familienbund kooperiert mit allen Familienberatungsstellen des Landes und ist zudem im Familienbeirat und im Seniorenbeirat des Landes Vorarlberg vertreten.


 

Leihoma-Dienst seit 1998

Seit 1998 zählt der sehr erfolgreiche Leihoma-Dienst zu den Leistungen des Familienbundes! Diese Einrichtung versteht sich nicht als Konkurrenz zu den örtlichen Babysitterdiensten, Betreuungs- oder Spielgruppen und Tagesmüttern, sondern als Ergänzung.

Die Leihoma kommt zu den Familien, bastelt, spielt und geht mit den Kindern spazieren oder auf den Spielplatz! Für Kinder ist es eine Bereicherung eine Oma zu haben. Auf der anderen Seite suchen auch viele ältere Menschen eine Aufgabe, vor allem dann, wenn die eigenen Enkel weiter entfernt wohnen oder keine Betreuung mehr benötigen. Die Einzelheiten wie die Art und Zeit der Betreuung sowie die Entlohnung werden direkt von den Familien mit den Leihomas vereinbart. Der Familienbund übernimmt keine Haftung für die vermittelten Familien und Leihomas.

 

Infos: Annika Marte, Römerstraße 12 in Bregenz T +43 (650) 4109360, www.leihoma.at

 

Familiensprechstunde

Weiters gibt es immer dienstags die Möglichkeit, telefonisch die Familiensprechstunde zu nutzen. Hier werden Sie persönlich und anonym beraten wenn es Fragen zu familienrelevanten Themen wie Kinderbetreuung, Familienförderungen, Unterstützungen usw. gibt.

 

Familiensprechstunde: Obfrau Veronika Marte T +43 (664) 4329931, jeden Dienstag von 18.00 – 19.00 Uhr