Wertvolle Unterstützung für Familien - Familienlotsen/innen gesucht

Unsere Suche nach Familienlotsinnen/en war erfolgreich – wir haben bereits die ersten Interessierten gefunden. Weitere Interessierte sind herzlich willkommen!

 

Seit April wurden fleißig Lautereracher „Schätze“ geborgen,

Visionen gesponnen und Pläne für ein familienfreundliches Lauterach entworfen. Nun geht es an die konkrete Planung für 2019 und zur Umsetzung der spannenden Projekte. Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an die sehr ambitionierten TeilnehmerInnen des Gesundheitszikels.


Familienlotsen

Die Marktgemeinde Lauterach bietet ab Frühjahr 2019 den Dienst von Familien an. Diese Familienlotsen werden über die Gemeinde koordiniert und sind im Team von Netzwerk Familie integriert. Seit 2016 sind in Frastanz neun Frauen im Einsatz.

Sie berichten begeistert von ihrer Tätigkeit. Ihre Freude an der Arbeit als Familienlotsen/in wiederspiegelt sich in den folgenden Aussagen. „Ich merke, dass sich Familien besser verstanden und in der Gemeinde aufgehoben fühlen.“  „Familien, die sonst nicht viele Kontakte haben, haben durch meinen Besuch schneller Anschluss gefunden.“ „Ich finde es schön Familien in der Gemeinde willkommen zu heißen und zu unterstützen.“ „Viele haben gesagt, sie hätten sich so eine Unterstützung schon früher gewünscht.“ „Ich selbst bin jung Mutter geworden und wäre froh gewesen, wenn es so ein Projekt zu dieser Zeit gegeben hätte“.

 

Factbox Familienlotsen/innen

Kostenloses Angebot für Familien nach der Geburt eines Kindes und neu zugezogene Eltern von Kindern bis 5 Jahren. Familienlotsinnen besuchen ein bis zweimal im Monat Familien und informieren über die Angebote in der Gemeinde. Bei Bedarf bieten sie Unterstützung oder vermitteln an entsprechende Stellen weiter. Es werden vier bis fünf Teamsitzungen im Jahr für Familienlotsinnen angeboten. Sie erhalten eine gratis Schulung von 4 Einheiten à 4 Stunden mit Start im November 2019. Es werden laufend Weterbildungen angeboten, im Rahmen von Netzwerk Familie.