Regionales Altstoffsammelzentrum Hofsteig: Betriebsstart am 13. Oktober

 

Es ist soweit: Am 13. Oktober startet das neue Altstoffsammelzentrum (ASZ) Hofsteig in den Probebetrieb. 45 Abfallarten können ab dann an einem einzigen Ort bei kundenfreundlichen Öffnungszeiten abgegeben werden. Für die BürgerInnen der vier Verbandsgemeinden Lauterach, Kennelbach, Schwarzach und Wolfurt bringt das spürbare Vorteile – und für die Umwelt. Alle Infos dazu in der ASZ-Infobroschüre, die dieser Ausgabe beiliegt.

 

Nach rund sieben Monaten Bauzeit geht das gemeindeübergreifende Altstoffzentrum Hofsteig in der Lauteracher Industriestraße jetzt in den Probebetrieb. Von Grünabfällen über Elektroschrott bis hin zu Problemstoffen können 45

verschiedene Altstoffarten komfortabel abgegeben werden – und das zu sehr kundenfreundlichen Öffnungszeiten: Das ASZ hat wöchentlich regulär 30 Stunden geöffnet, darunter auch an Randzeiten wie etwa dienstags und freitags bis 19.00 Uhr und samstags über den Mittag hinaus. Diese Rand-Öffnungszeiten gelten auch von Dezember bis Februar, wenn die Öffnungszeiten saisonbedingt auf 22 Stunden pro Woche reduziert werden. Fachkundige Beratung gehört zum neuen ASZ-Service dazu. Viele Altstoffe können kostenlos abgegeben werden, für manche ist die Abgabe kostenpflichtig. Bei ihnen wird nach Menge und damit verursachergemäß abgerechnet. Die Bezahlung erfolgt direkt vor Ort in bar, per Bankomatkarte

oder mit Guthaben auf der Hofsteigkarte. Kompetente Beratung und Betreuung bei der Altstoffabgabe gehören im ASZ selbstverständlich dazu.

 

Neue Regelung für Grünschnitt: Abgabe mit MEHRWERT-Hofsteigkarte

Grünschnitt kann künftig am ASZ Hofsteig oder an den weiterhin bestehenden Grünschnittsammelstellen in Kennelbach, Schwarzach und Wolfurt abgegeben werden. Dafür ist eine entsprechend freigeschaltete MEHRWERT-Hofsteigkarte erforderlich. Diese spezielle neue Hofsteigkarte ist in den Bürgerservicestellen der Gemeinden Lauterach, Schwarzach und Wolfurt oder beim ASZ Hofsteig erhältlich. Das pauschale Entgelt von 20 Euro pro Haushalt und Jahr kann direkt dort bezahlt werden, im Entgelt für 2018 ist auch die restliche Saison 2017 enthalten. Die Karte öffnet beim ASZ Hofsteig während der

Öffnungszeiten die Schranke zum Grünschnittbereich, bei den Grünschnittsammelstellen in den Gemeinden ist sie auf Verlangen vorweisen. Wird Grünschnitt zu Fuß oder mit dem Fahrrad gebracht, ist die Abgabe kostenlos.

 

Öffnungszeiten ASZ Hofsteig (März bis November)

Di bis Fr, 9 – 13 Uhr; Sa, 9 – 15 Uhr, Dienstag- und Freitagnachmittag, 15 – 19 Uhr

 

Entgeltpflichtige Altstoffe

Sperrmüll, behandeltes Altholz, Bauschutt, Autoreifen, Asbestzement, Baustyropor, Flachglas, Grün- und Strauchschnitt

Download
Flyer ASZ
Flyer ASZ LWS_RZ_Kor2 06092017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 20.7 MB